Kontakt
Navigation

AEG: 60 Jahre Lavamat
AEG feiert 60 Jahre Lavamat - jetzt Vorteile sichern! (mehr)

Miele: TwoInOne
Kochfeld und Dunstabzug perfekt vereint. (mehr)

Bosch: ActiveOxygen
Bosch Waschmaschinen mit ActiveOxygen beseitigen Keime ohne chemische Zusätze. (mehr)

Siemens topTeam® Waschen
Entdecken Sie das topTeam® unter den Wäschepflege-Geräten. (mehr)

Miele: 90 Jahre Bodenstaubsauger
Die Stand-Kühl-Gefrierkombinationen K 20.000 von Miele sparen Energie - und Sie das Abtauen. (mehr)

Miele: Dampfgarer
Miele Dampfgarer mit Backofenfunktion sind ideal zum Dampfgaren, Braten, Backen und Genießen. (mehr)

Miele G 7000
Die neuen Geschirrspüler G 7000 von Miele dosieren ganz automatisch. (mehr)

Neff: Integrierter Kochfeldabzug
Neff präsentiert integrierte Kochfeldabzüge als Elektro- oder Induktionsvariante. (mehr)

Siemens: Testsieger
Gutes Testurteil für die Siemens Waschmaschine WM14N040. (mehr)

Siemens Extraklasse: Testsieger
Die Siemens Waschmaschine WM14G491 konnte im aktuellen Test den 1. Platz sichern. (mehr)

Stammkundeninfo abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Abonnieren Sie jetzt unsere kostenlose Stammkundeninfo und erhalten Sie als Erster alle Neuheiten und wichtigen Informationen. Mehr


Altböhmische Biersuppe

Zutaten für 4 Portionen

  • 3/4 l Pilsener Bier
  • 4 Eigelb
  • 1 Brötchen
  • 70 g Zucker
  • 40 g Margarine
  • 20 g Butter
  • Wasser
  • Salz

Geben Sie Bier, Zucker und Margarine zusammen mit einer Prise Salz in einen Topf und bringen alles vorsichtig zum Kochen. Die Betonung liegt auf vorsichtig, denn durch das Bier entwickelt sich noch mehr Schaum. Sobald alles kocht, reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum.

Verquirlen Sie das Eigelb mit einem Schuss Wasser und rühren Sie es dann langsam in den warmen Biersud, ohne dass es noch mal kocht - sonst würde das Ei stocken und die Suppe wäre ruiniert. Stellen Sie die Suppe dann warm.

Schneiden Sie nun das Brötchen in kleine Würfel und rösten Sie diese in Butter leicht an. Verteilen Sie die Croutons dann auf die Teller und füllen die Teller dann mit der Suppe auf.